Hygienekonzept des TanzSportZentrum Wolf GmbH

Logo TanzSportZentrum Wolf GmbH

Hygienekonzept

1. FFP2-Maskenpflicht im TanzSportZentrum, außer am Sitzplatz und beim Tanzen.

2. Handhygiene und Niesetikette sind einzuhalten. Desinfektionsmittel steht im Eingangsbereich bereit.

3. Die geltenden Kontaktregeln sind auf dem kompletten Gelände der TanzSportZentrum Wolf GmbH zu beachten. Sicherheitsabstand von 1,50 m zwischen den verschiedenen Kontaktgruppen ist einzuhalten. Ausnahme: Tanzbetrieb

4. Aufgrund der Nachvollziehbarkeit von Kontakten untereinander im Hinblick auf eine etwaige COVID-19-Infektion werden Anwesenheitslisten geführt.

5. Kontaktflächen mit hoher Nutzungsfrequenz werden mehrmals regelmäßig desinfiziert, weshalb die Kurszeiten etwas reduziert werden müssen, um dieser Maßnahme Rechnung zu tragen.

6. Wir bitten darum, erst kurz vor Kursbeginn zu erscheinen und zeitnah nach Kursende die Räumlichkeiten zu verlassen, um dem Personal die Zeit zum Desinfizieren der Kontaktflächen und den nachfolgenden Kursen genug Aufenthaltsmöglichkeiten im Rahmen der Kontaktregeln zu geben.

7. Die Garderobe bleibt vorerst geschlossen.

8. Sofern möglich, sollen alle Kursteilnehmer in ihrer Tanzkleidung kommen, da keine Umkleide zur Verfügung steht (Das Umziehen von Schuhen stellt aber kein Problem dar!).

9. Eltern dürfen Ihre Kinder selbstverständlich zur Wahrnehmung der Fürsorgepflicht zum Tanzkurs begleiten. Das Zuschauen im Tanzsaal ist nicht gestattet, da Zuschauer nur mit festem Sitzplatz lt. Verordnung erlaubt sind.

10. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Personen mit jedweden Krankheitssymptomen (vor allem der Atemwege) sowie Fieber, dauerhafter Husten, Durchfall oder Erbrechen die Teilnahme am Unterricht untersagt ist und ihnen der Zutritt zu den Räumlichkeiten nicht gestattet ist. Sollten während dem Besuch der Tanzschule bei einem Teilnehmer etwaige Symptome entstehen, so hat dieser dies dem Kursleiter mitzuteilen und sich selbst zu isolieren, bis er abgeholt werden kann, falls er nicht selbst den Heimweg antreten kann. Der Teilnehmer sollte nachfolgend abklären, ob eine Infektion mit COVID-19 stattgefunden hat. Im Falle einer positiven Testung hat er dies unverzüglich der TanzSportZentrum Wolf GmbH mitzuteilen.